StatusQuo

11.1.2016 - Seit dem 9. Januar 2016 müssen in der EU niedergelassene Online-Unternehmer eine neue Informationspflicht beachten. Um kostenpflichtige Abmahnungen zu vermeiden, sollte die Neuregelung umgehend umgesetzt werden. Nachfolgend haben wir für Sie die wichtigsten Informationen kurz zusammengefasst. Bei der Umsetzung der Neuregelung steht Ihnen unser Experten-Team selbstverständlich gerne zur Verfügung.

 

 

12.6.2014 - Vorfreude und Spannung sind weltweit groß, heute startet die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien. Viele Unternehmen möchten diese Euphorie des sportlichen Großereignisses nutzen und die WM 2014 für ihre eigenen Marketingkampagnen einsetzen. Doch es ist Vorsicht geboten – wer die rechtlichen Spielregeln nicht einhält, für den kann es schnell teuer werden.

Social Media ist nicht nur eine Trend-Erscheinung oder ein Hype: Es ist vielmehr ein Prozess, der das gesamte Kommunikations- und Konsumverhalten verändert. Diese Ressource strategisch gezielt und gewinnbringend einzusetzen (z.B. zur Kundenakquise), ohne einem unkalkulierbaren rechtlichen Risiko ausgesetzt zu sein, ist eine Herausforderung für Unternehmen aller Branchen.

Kürzlich war der Presse zu entnehmen, dass ein Betrieb innerhalb einer Woche mehr als 180 Facebook-Seiten von Wettbewerbern wegen Impressumsfehlern abmahnte und damit eine Abmahnwelle auslöste. Besonders beachtenswert war, dass die Impressumsfehler mit Hilfe einer eigens dafür entwickelten Suchsoftware ausfindig gemacht wurden. Diese Entwicklung nehmen wir zum Anlass, die Anforderungen an ein rechtssicheres Impressum ausführlich darzustellen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen