Vorträge & Veröffentlichungen

Dr. Rudolph hält Vortrag zur Medienregulierung bei deutsche medienakademie in Köln

22.03.2021 - Bei der Veranstaltung zum Thema „Die multidimensionale Mediengesellschaft als Auslaufmodell?“ hat unser Partner Dr. Matthias Rudolph einen Vortrag über die Regulierung klassischer und digitaler Medien gehalten. Unter dem Titel „Wann und wie kommt es zur Harmonisierung klassische Medien - Plattform-Medien?" führte er insbesondere zu den Regulierungsadressaten und deren Verpflichtungen des im November letzten Jahres in Kraft getretenen Medienstaatsvertrages (MStV) aus. Dabei ging er insbesondere auf die im MStV zum Teil neu erfassten Anbieter digitaler Dienste ein, wie Medienplattformbetreiber, Anbieter von Benutzeroberflächen, Medienintermediäre oder Video-Sharing-Diensteanbieter. Sein Vortrag kann bei Interesse unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden.