Hajo Rupp, LL.M. (WMIN London)

Hajo Rupp, Jahrgang 1985, ist angestellter Rechtsanwalt bei FREY Rechtsanwälte Partnerschaft. Er studierte Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München mit Studienschwerpunkten im Geistigen Eigentum, Wettbewerbs- und Medienrecht. Studienbegleitend arbeitete Herr Rupp in einer internationalen IP-Boutique in München sowie am Max-Planck-Institut für Immaterialgüter- und Wettbewerbsrecht (jetzt: Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb).

Im Anschluss an das erste Staatsexamen im Jahr 2011 absolvierte er ein LL.M. Studium im Entertainment Law an der University of Westminster in London.

Herr Rupp promoviert bei Prof. Dr. Nadine Klass (Universität Siegen / Mannheim) zu einem urheberrechtlichen Thema. Im Rahmen des Promotionsvorhabens arbeitete er mehrere Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter für Prof. Dr. Klass und forschte als Stipendiat am Max-Planck-Institut für Innovation und Wettbewerb in München.

Im Rahmen des anschließenden Rechtsreferendariats war Herr Rupp u.a. in der Urheberkammer des LG Köln, beim Westdeutschen Rundfunk und FREY Rechtsanwälte in Köln, Prof. Dr. Ralf Kitzberger (jetzt: Schickhardt Rechtsanwälte) in Ludwigsburg, bei Sony Music Entertainment Germany sowie bei der US-amerikanischen Großkanzlei ReedSmith in München im Bereich Urheber-, Wettbewerbs-, Musik- und Medienrecht tätig.

Nach der zweiten juristischen Staatsprüfung im Jahr 2017 arbeitete Herr Rupp als juristischer Referent im Lizenzbereich der SWR Media Services GmbH in Stuttgart.

Er ist Mitglied der Deutschen Vereinigung für Gewerblichen Rechtsschutz und Urheberrecht (GRUR), der Association Littéraire et Artistique Internationale (ALAI) sowie der International Association of Entertainment Lawyers (IAEL).

Herr Rupp publiziert zu urheber-, wettbewerbs- und medienrechtlichen Themen und ist als Schlagzeuger in der Musikszene aktiv.

Seine Arbeitssprachen sind Deutsch und Englisch.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok