Digital is Key.

Mehr erfahren

Verwertung geistiger Schöpfungen.

Mehr erfahren

Wachstumstreiber Medien.

Mehr erfahren

Worte verändern die Welt.

Mehr erfahren

Schutz immaterieller Güter.

Mehr erfahren

Rohstoff Daten.

Mehr erfahren

Wirtschaftsfaktor (e) Sport.

Mehr erfahren

Guidance für Europa.

Mehr erfahren

Für Sie vor Gericht.

Mehr erfahren

Unsere Specials.

Mehr erfahren

Portfolio

FREY Rechtsanwälte zählt zu den führenden Kanzleien im Medien -, Urheber-, Sport-, IT- und Datenrecht sowie im Gewerblichen Rechtsschutz. Sowohl börsennotierte, mittelständische oder Start-up-Unternehmen der Medien- und ITK-Branche und anderer Industrien, die im digitalen Bereich wachsen, vertrauen auf unsere Expertise und Erfahrung. Zu unserer Mandanten gehören zudem Sponsoren aus dem klassischen Sport, Organisationen des eSports, Vereine des Profi-Fußballs oder Sportverbände.
 
Unsere stets maßgeschneiderten Dienstleistungen sind umfassend: Wir gestalten und verhandeln Ihre Verträge und setzen Ihre Interessen zielgerichtet durch. Hierbei arbeiten wir national wie international und in mehreren Sprachen. Wir vertreten Sie vor deutschen und den europäischen Gerichten.
 
Nutzen Sie uns als strategischen Partner, der für Sie individuelle rechtliche Handlungsspielräume auslotet, ihr operatives Geschäft über Chancen und Risiken berät und die für Ihre Vorhaben passende Lösungen entwickelt. Dabei können Sie stets auf unser wirtschaftliches und technisches Know-how zählen.
 
Mit fortschreitender Digitalisierung werden auch die rechtlichen Anforderungen, denen Ihr Unternehmen genügen muss, zunehmend komplex. Mit Weitblick für rechtlich relevante Neuerungen halten wir Sie up-to-date und bieten Ihnen Rechtssicherheit. Unsere Dienstleistungen umfassen daher auch die Erstellung von Rechtsgutachten oder Stellungnahmen.
 
Unsere Spezialisierung und langjährige Erfahrung erlauben es uns, Ihnen exzellente und zeitnahe Lösungen zu bieten. Unsere Motivation ist Ihr Erfolg. Als Mitinitiator des kölner forum medienrecht vernetzen wir seit vielen Jahren Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Wissenschaft, um den fachlichen Diskurs zu aktuellen rechtpolitischen medienrelevanten Themen zu fördern und um unsere Verbundenheit zum Medienstandort Köln zum Ausdruck zu bringen.

IT-Recht und Digitalisierung

Die Digitalisierung erfasst alle Branchen - wir beraten Sie von der Geschäftsidee bis zur praktischen Umsetzung!

Urheberrecht und Verwertungsgesellschaften

Wir zeigen Möglichkeiten zur optimalen Nutzung geistiger Schöpfungen!

Medien- und Werberecht

Medien unterhalten, informieren, verwerten und werben. Wir schaffen individuelle Lösungen!

Presse- und Äußerungsrecht

Spielraum und Grenzen medialen Auftritts – wir treten für Ihre Rechte ein!

Gewerblicher Rechtsschutz

Immaterielle Güter und Wettbewerbspositionen sichern Erfolg. Wir setzen Ihre Rechte durch!

Daten (schutz) recht

Ob Big Data oder Künstliche Intelligenz - Daten sind ein kostbares Gut. Wir schaffen Wege zum sicheren Umgang!

(e)Sportrecht

Sportbusiness lebt von Leidenschaft und Know-how. Ob analog oder digital – mit uns bleiben Sie auf Wachstumskurs!

EU-Recht

Die Europäische Union gibt den rechtlichen Rahmen vor. Wir sorgen für Durchblick und Gehör!

Prozessführung

Mit der besten Strategie vor Gericht: Wir sind kreativ und durchsetzungsstark!

Handbuch eSport und Recht

Praxisnahe Antworten auf rechtliche Herausforderungen des eSports.

Specials

Vertiefte Einblicke in Einzelaspekte unserer Kerngebiete!

News

Kanzlei

16.11.2020 - Auch in der neuesten Ausgabe „kanzleimonitor.de 2020/2021“ wird FREY Rechtsanwälte in den Bereichen Medienrecht, IT-Recht und Gewerblicher Rechtsschutz empfohlen. Im Medienrecht erhält die Sozietät im bundesweiten Ranking der Empfehlungen durch Rechtsabteilungen eine Top-Platzierung.

09.11.2020 - In dem kürzlich erschienenen „JUVE Handbuch – Wirtschaftskanzleien 2020/2021“ werden wir erneut als Medienboutique im Bereich „Technologie und Medien“ empfohlen.

28.10.2020 - Unser Partner Dr. Matthias Rudolph hat heute als Experte einen virtuellen Vortrag beim TVD Infotag 2020 gehalten. Hierbei klärte er über mögliche Haftungsfallen auf und ging auf rechtliche Fragen und Tipps bei der Durchführung von virtuellen Wohnungsbesichtigungen und der digitalen Vermietung ein.

27.10.2020 - Die Hängepartie für das Angebot von Sportwetten hat ein Ende. Anfang Oktober hat das Regierungspräsidium Darmstadt 15 von über 40 Antragstellern eine Sportwett-Konzession erteilt, die auf dieser Grundlage bundesweit im Internet und in Wettbüros Sportwetten anbieten dürfen. Bis dahin wurde ihr Angebot lediglich geduldet.

26.10.2020 – Wir freuen uns sehr, dass das Praxishandbuch eSport und Recht erschienen und ab sofort erhältlich ist!

Recht

30.10.2020 - Der „Staatsvertrag zur Modernisierung der Medienordnung in Deutschland“ wird in Kürze den Rundfunkstaatsvertrag ablösen. Mit Mecklenburg-Vorpommern hat jüngst auch das letzte Bundesland den Staatsvertrag ratifiziert. Am Tag nach Hinterlegung der letzten Ratifikationsurkunde beim Vorsitzland der Konferenz der Regierungschefs der Länder (derzeit Berlin) wird er final in Kraft treten. Dieser bringt zahlreiche Neuerungen und Verpflichtungen u. a. für Rundfunkanbieter, Anbieter von Medienplattformen und von Benutzeroberflächen, Medienintermediäre sowie Anbieter von Video-Sharing-Diensten. Eine Auswertung erscheint in Kürze in unserem nächsten Status Quo (zur Anmeldung geht’s hier).

30.10.2020 - Der private Fernsehanbieter Camp TV hat keinen Schadensersatzanspruch gegen die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) wegen des rechtswidrigen Entzugs seiner Rundfunkzulassung.

27.10.20 - Der 8. Senat des Niedersächsischen Oberverwaltungsgerichts hat mit Beschluss vom 22. Oktober 2020 entschieden, dass die Pressemitteilung „Pflege darf nicht auf stumm geschaltet werden“ der Pflegekammer Niedersachsen vom 7. September 2020 vorläufig von deren Homepage entfernt werden muss.

16.10.2020 - Die 2. Kammer des Ersten Senats die hat Verfassungsbeschwerde gegen das Tabakerzeugnisgesetz und die Verordnung über Tabakerzeugnisse nicht zur Entscheidung angenommen.

06.10.2020 - Der 11. Senat des OVG Hannover hat entschieden, dass die von der Polizeidirektion Hannover an den fünf im Berufungsverfahren noch streitgegenständlichen Standorten betriebene Videobeobachtung aktuell rechtswidrig ist sowie an zwei weiteren Standorten, an denen die Kameras im März 2020 demontiert wurden, rechtswidrig war.

Rechtsanwälte

Wir legen Wert auf eine individuelle und kontinuierliche Betreuung unserer Mandanten, bei der das persönliche Vertrauensverhältnis zwischen Mandant und Anwalt im Vordergrund steht. Durch unsere Spezialisierung können wir schnelle, maßgeschneiderte Lösungen zu angemessenen Preisen entwickeln. Unserem Selbstverständnis einer professionellen und serviceorientierten anwaltlichen Dienstleistung entspricht es, uns flexibel und engagiert für die Ziele unserer Mandanten einzusetzen. Unser Team:

 

Hier ist noch Platz für innovative Köpfe

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in unserem Team?

Jobs ansehen

 

Hier ist noch Platz für innovative Köpfe

Sie haben Interesse an einer Mitarbeit in unserem Team?

Jobs ansehen

Awards

FREY Lösung
JUVE Awards
MLI
Kanzleimonitor
Handelsblatt DIF
Best Lawyer

Kontakt

FREY Rechtsanwälte Partnerschaft mbB / Agrippinawerft 22 (Rheinauhafen) / 50678 Köln
 +49 221 420 748 00 |  +49 221 420 748 29

 info@frey.eu      www.frey.eu