News

Media Law International zeichnet unsere Kanzlei FREY Rechtsanwälte auch 2024 für unsere Expertise und umfassenden Beratungstätigkeiten im Medienrecht aus. In den diesjährigen Rankings steht FREY Rechtsanwälte erneut in der Spitzengruppe für Media Law-Kanzleien in Deutschland.
Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Werbung mit dem mehrdeutigen Begriff "klimaneutral" regelmäßig nur dann zulässig ist, wenn in der Werbung selbst erläutert wird, welche konkrete Bedeutung diesem Begriff zukommt.
In den diesjährigen Rankings der Leaders League wird FREY Rechtsanwälte in der Rubrik Geistiges Eigentum für besondere Leistungen im Bereich Media, Entertainment & Sports ausgezeichnet
In dem in Deutschland auch unter der Bezeichnung „Deutschlands beste Anwälte“ verfügbaren Ranking wurden Prof. Dr. Frey und Dr. Matthias Rudolph auch in diesem Jahr von Best Lawyers und dem Handelsblatt zu zwei von Deutschlands besten Anwälten gekürt.
Im aktuellen Heft der SpoPrax beleuchten unser Partner Prof. Dr. Dieter Frey und unser wissenschaftlicher Mitarbeiter Sebastian Schlingmann die Hintergründe und Relevanz der Entscheidung des OLG Koblenz im Nürburgring-Verfahren, in dem Zugangsansprüche eines Rennveranstalters zur Infrastruktur des Nürburgrings durchgesetzt wurden.
Im Ratssaal des Medienstandorts Köln widmeten sich am 28.Mai 2024 namenhafte Vertreter und Vertreterinnen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft anlässlich der 16. Jahresveranstaltung des kölner forum medienrecht e.V. in anregenden Impulsvorträgen und einer Paneldiskussion der Bedeutung von KI für das Urheberrecht.